Feine Nougatblüten

Feine Nougatblüten Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 125 Butter oder Margarine 
  • 60 Zucker 
  • 2   Eigelb 
  • 175 Mehl 
  • 1/2 TL  Lebkuchengewürz 
  • 3 EL  Hagelzucker 
  • 100 schnittfeste Nuss-Nougatmasse 
  •     je ca. 25 g weiße und Zartbitter-Schokolade 
  •     Mehl 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Mehl 
  •     Mandeln 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fett in Flöckchen, Zucker, 1 Eigelb, Mehl und Lebkuchengewürz zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Anschließend auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen und ca. 30 Blüten ausstechen. Aus der Hälfte der Blüten nochmals in der Mitte ein Loch ausstechen. Diese mit restlichem verquirltem Eigelb bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen. Alle Kekse auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 10-12 Minuten backen. Anschließend abkühlen lassen. Inzwischen Nougat auf einem heißen Wasserbad schmelzen. Gelochte Blüten mit fein geriebener weißer und dunkler Schokolade bestreuen. Nougat auf ganze Keksblüten verteilen. Gelochte Blüten darauf setzen. Nach Belieben mit halbierten, in weiße Schokolade getauchte Mandeln verzieren
2.
Wartezeit ca. 45 Minuten

Ernährungsinfo

15 Stück ca. :
  • 180 kcal
  • 750 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 20g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved