Feine Obsttörtchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 150 g   Mehl  
  • 50 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 100 g   Butter  
  • 200 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 150 g   Puderzucker  
  • 3   Eigelb  
  •     (Größe M) 
  • 125 g   blaue Weintrauben  
  • 125 g   grüne Weintrauben (oder andere Früchte) 
  • 1 Dose(n) (315 ml)  Mandarin-Orangen  
  • 2 EL   Aprikosen-Konfitüre  
  •     Mehl zum Ausrollen 
  •     Backpapier  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Mehl, Zucker, Salz und kalte Butter in Flöckchen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Eventuell dabei etwa 1 Esslöffel eiskaltes Wasser zufügen. Teig zugedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Marzipan, Puderzucker und Eigelb zu einer glatten Masse verrühren. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen. 6 Kreise (etwa 8 cm Ø) ausstechen.
3.
Vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Aus der Marzipanmasse auf den Rand der Plätzchen einen Kranz spritzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 10-15 Minuten backen.
4.
Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Trauben waschen, halbieren und entkernen. Mandarinen abtropfen lassen. Torteletts mit Früchten belegen. Konfitüre erhitzen. Weintrauben und Mandarinen damit glasieren.
5.
Trocknen lassen. Dazu Schlagsahne reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 112 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved