Feine Pecanusdreiecke

Feine Pecanusdreiecke Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 225 Mehl 
  • 175 Zucker 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 250 kalte Butter 
  • 400 Pecannusskerne 
  • 2 EL  Honig 
  • 1 Prise  Salz 
  • 200 weiße Kuvertüre 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Mehl, 75 g Zucker, Eigelb und 150 g Butter in Flöckchen mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem Teig verkneten. Teig auf einem gefetteten, mit Mehl bestäubten Backblech (32 x 39 cm) gleichmäßig mit den Händen flach drücken oder ausrollen. Ca. 1 Stunde kühl stellen. Inzwischen Nüsse hacken. 4 EL Wasser, Honig, 100 g Zucker, 100 g Butter und Salz in einem weiten Topf aufkochen. Nüsse untermischen und die Masse abkühlen lassen. Den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen. Nussmasse gleichmäßig auf den Teig verteilen und leicht andrücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen und lauwarm abkühlen lassen. In ca. 80 Dreiecke schneiden. Vollständig abkühlen lassen. Dann mit einer Palette vom Blech nehmen. Kuvertüre über einem warmen Wasserbad schmelzen. 2 Ecken der Nussecken in die Kuvertüre tauchen, leicht abstreifen und trocknen lassen
2.
Wartezeit 50 Minuten

Ernährungsinfo

80 Stück ca. :
  • 90 kcal
  • 370 kJ
  • 1g Eiweiß
  • 7g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved