Feine Punsch-Kringel

Aus kochen & genießen 43/2008
Feine Punsch-Kringel Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 80 Butter 
  • 1 Prise  Salz 
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 200 Mehl 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 1 Glas (720 ml)  Pflaumen (Abtr.: 395 g; Füllmenge: 680g) 
  • 125 Puderzucker 
  •     gemahlener Anis 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Orange 
  • 1 EL  Zucker 
  • 1 TL  Speisestärke 
  • 3 EL  Rotwein 
  • 300 Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Päckchen  Sahnefestiger 
  •     Puderzucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
1/4 Liter Wasser, Butter in Stückchen, Salz und Zitronenschale aufkochen lassen. Mehl auf einmal zufügen und so lange rühren, bis sich der Teig als Kloß vom Boden löst. Teig in eine Rührschüssel füllen. Ein Ei sofort unterrühren, Teig abkühlen lassen. Übrige Eier nacheinander unterrühren. In einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. 9 Kringel (ca. 8 cm Ø) mit genügend Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) ca. 15 Minuten backen. Die noch warmen Kringel aufschneiden und auf ein Gitter legen. Für die Füllung Pflaumen abtropfen lassen. 2 Esslöffel Saft und Puderzucker glatt rühren. 120 ml Saft aufkochen. Mit Anis, Orangenschale und Zucker würzen. Speisestärke und Rotwein glatt rühren und den Saft damit binden. Unter Rühren nochmals aufkochen. Pflaumen unterheben, abkühlen lassen. Deckel der Kringel mit Puderzuckerguss verzieren. Sahne und Vanillin-Zucker steif schlagen. Sahnefestiger einrieseln lassen. Sahne in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Auf die Böden der Kringel spritzen. Punschpflaumen vorsichtig darauf verteilen. Deckel daraufsetzen. Mit Puderzucker bestäubt servieren
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde. Foto: Först,

Ernährungsinfo

9 Stück ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved