Feine Schokoladenfrüchte

Aus kochen & genießen 3/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Feine Schokoladenfrüchte Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 kernlose Weintrauben 
  • 2   Kiwis 
  •     ½ Ananas 
  • 2   Bananen 
  • 1–2 EL  Zitronensaft 
  • 200 Zartbitterschokolade 
  • 200 weiße Schokolade 
  • 2–3 EL  gehackte Mandeln 
  • 2 EL  gehackte Pistazien 
  •     Holzspieße 
  •     Backpapier 
  • 2   Gefrierbeutel 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Trauben waschen, trocken tupfen. Kiwis schälen und würfeln. Ananas schälen, halbieren und den harten Strunk entfernen. Fruchtfleisch klein schneiden. Bananen schälen, in Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.
2.
Schokoladen getrennt hacken. Jeweils unter Rühren im heißen Wasserbad schmelzen. Mandeln ohne Fett rösten, herausnehmen.
3.
Früchte trocken tupfen und auf Holzspieße stecken. Ganz oder teilweise in die dunkle oder weiße Schokolade tauchen. Zum Abtropfen auf Backpapier legen.
4.
Übrige weiße und dunkle Schokolade getrennt in Gefrierbeutel füllen. Jeweils eine kleine Ecke abschneiden. Früchte damit verzieren. Nach Belieben mit Mandeln oder Pistazien bestreuen. Im Kühlschrank fest werden lassen.
5.
Auf Tellern oder einer kleinen Platte anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 5g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 47g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved