Feine Schwarzwurzelsuppe

Aus kochen & genießen 12/2012
5
(1) 5 Sterne von 5
Feine Schwarzwurzelsuppe Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Schwarzwurzeln  
  • 3–4 EL   Essig  
  • 1–2   mittelgroße Kartoffeln  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 3 EL   Butter/Margarine  
  • 2–3 EL   Gemüsebrühe  
  • 2 Scheiben   Toastbrot  
  • 150 g   Schlagsahne  
  •     Salz, Pfeffer, Muskat  
  •     einige Spritzer Zitronensaft  
  •     Petersilie und Cayennepfeffer zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Die Schwarzwurzeln unter fließendem Wasser gründlich abbürsten, schälen, schräg in Scheiben schneiden. Sofort in Essigwasser ­legen. Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln.
2.
Zwiebel schälen und würfeln. 2 EL Fett in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Schwarzwurzeln abtropfen lassen und mit Kartoffeln kurz mitdünsten. 3⁄4 l Wasser angießen, aufkochen und Brühe einrühren.
3.
Zugedeckt ca. 20 Minuten ­köcheln lassen.
4.
Toastbrot entrinden und in feine Würfel schneiden. 1 EL Fett in einer Pfanne ­erhitzen und die Toastwürfel darin goldbraun rösten. ­Herausnehmen.
5.
Einige Schwarzwurzel­stücke mit einer Schaumkelle aus der Brühe heben. ­Alles kurz pürieren. Sahne in die Suppe geben. Suppe mit Salz, Pfeffer, Muskat und ­Zitronensaft abschmecken. Schwarzwurzelstücke wieder in die Suppe geben.
6.
Suppe in vier tiefen Tellern anrichten und mit Croûtons bestreuen. Mit Petersilie und Cayennepfeffer garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 290 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved