Feine Speck-Medaillons auf Pfifferling-Rahmwirsing

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 850 g   Wirsingkohl  
  • 2   Zwiebeln  
  • 150 g   Pfifferlinge  
  • 40 g   Butter oder Margarine  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     gemahlener Kümmel  
  • 2 EL   Mehl  
  • 1/4 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 600 g   Schweinefilet  
  • 8 Scheiben   Frühstücksspeck  
  • 2 EL   Öl  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kohl putzen, vierteln und den Strunk entfernen. Kohl in Streifen schneiden, waschen und abtropfen lassen. Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Pfifferlinge waschen und putzen. 20 g Fett in einer Pfanne erhitzen.
2.
Pfifferlinge darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen. Restliches Fett darin erhitzen. Kohl und Zwiebeln zufügen und ca. 15 Minuten braten. Mit Salz und Kümmel würzen, Mehl darüberstäuben.
3.
Brühe und Sahne angießen und ca. 30 Minuten schmoren lassen. Filet trocken tupfen und in 8 Medaillons schneiden. Jeweils mit einer Scheibe Speck umwickeln und im heißen Öl unter mehrmaligem Wenden ca. 15 Minuten braten.
4.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Pfifferlinge kurz vor Ende der Garzeit zum Kohl geben und miterwärmen. Medaillons mit dem Kohl auf einer Platte anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 44 g Eiweiß
  • 44 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved