Feine Tomatensuppe mit Bohnen und Cabanossi

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 2-3   Knoblauchzehen  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  geschälte Tomaten  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  kleine weiße italienische Bohnenkerne  
  • 150 g   Lauchzwiebeln  
  • 200 g   Cabanossi  
  • 150 g   Kirschtomaten  
  • 2 EL   Öl  
  • 1 EL   getrockneter Oregano  
  • 2 EL   Tomatenmark  
  • 500 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Salz  
  •     schwarzer Pfeffer  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 1 Prise   Zucker  
  •     Oregano  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Tomaten mit einem Pürierstab pürieren. Bohnen in ein Sieb gießen, mit kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.
2.
Wurst in lange dünne Scheiben schneiden. Tomaten putzen, waschen und halbieren. Öl in einem Topf erhitzen, Wurst darin kurz anbraten und herausnehmen. Zwiebel in das Öl geben, glasig dünsten. Knoblauch, Oregano, Lauchzwiebeln und Tomaten zufügen, kurz andünsten.
3.
Tomatenmark zufügen, kurz anschwitzen, mit Brühe und pürierten Tomaten ablöschen. Aufkochen lassen. Ca 5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln. 2 Minuten vor Ende der Garzeit Bohnen und Wurst zufügen. Suppe mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker abschmecken.
4.
Nach Belieben mit Oregano garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 18 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved