Feine Zwiebelsuppe

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Gemüsezwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2 EL   Öl  
  • 1 TL   Edelsüß-Paprika  
  • 1 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 100 g   Gruyére-Käse  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 200 ml   trockener Weißwein  
  •     Salz  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 4 Scheiben   Meterbrot  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen, vierteln und in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Mit Paprika bestäuben, mit Brühe ablöschen, aufkochen und zugedeckt ca. 20 Minuten köcheln lassen.
2.
Käse entrinden und fein reiben. Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Wein und Petersilie zur Suppe geben, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Suppe in 4 ofenfeste Suppentassen füllen, je eine Brotscheibe hineinlegen und mit dem Käse bestreuen.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten überbacken. Aus dem Ofen nehmen und sofort servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 300 kcal
  • 1030 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved