Feiner Apfel-Schmandkuchen (Diabetiker)

0
(0) 0 Sterne von 5
Feiner Apfel-Schmandkuchen (Diabetiker) Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 4 Scheiben  (à 75 g) tiefgefrorener Blätterteig 
  • 800 geschälte und entkernte Äpfel 
  •     Saft und abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 300 ml  Apfelsaft 
  •     einige Spritzer flüssiger Süßstoff 
  • 250 Schmand 
  • 3   Eier (Größe M) 
  •     Mark von 1 Vanilleschote 
  • 6 TL (à 6 g)  Diabetikersüße 
  •     Apfelspalten und Zitronenmelisse 
  •     Mehl 
  •     Fett 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Blätterteigplatten auftauen lassen. Äpfel in Spalten schneiden. Zitronensaft, Apfelsaft und 1 Teelöffel Süßstoff in einer großen Pfanne aufkochen. Apfelspalten darin ca. 5 Minuten dünsten. Herausnehmen, abtropfen und abkühlen lassen. Blätterteigplatten übereinander legen und auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen. Einen Kreis (30 cm Ø) ausschneiden. Pizza- oder Quicheform (26 cm Ø) fetten. Teig hinein legen und am Rand andrücken. Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Apfelspalten auf den Teig geben. Schmand, Eier, 5 Teelöffel Diabetikersüße, Zitronenschale und Vanillemark verrühren. Über die Äpfel gießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) auf der unteren Schiene ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen. Rand mit 1 Teelöffel Diabetikersüße bestreuen. Kuchen mit Apfelspalten und Melisse verzieren
2.
/ 2 BE
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved