Feiner Fischtopf Entre-deux-Mers

Aus kochen & genießen 7/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Feiner Fischtopf Entre-deux-Mers Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 8   rohe Garnelen (à ca. 20 g; ohne Kopf, mit Schale; frisch oder TK) 
  • 4   Schalotten 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 4 Stiel(e)  Thymian 
  • 3 EL  Butter 
  • 1⁄4 weißer Bordeaux­wein (z. B. Entre-deux-Mers) 
  • 400 ml  Fischfond (Glas) 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 2   Gewürznelken 
  •     1 Möhre 
  • 100 Stangensellerie 
  • 150 Champignons 
  • 1 kg  Fischfilet (z. B. Steinbutt, Dorade; ersatzweise Lengfisch) 
  • 2 EL  Öl 
  • 250 Crème fraîche 
  • 2   Eigelb 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
TK-Garnelen auftauen lassen. Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln. Thymian waschen, Blättchen abzupfen. Butter erhitzen. Schalotten und Knoblauch darin glasig dünsten. Mit Wein und Fond ablöschen.
2.
Lor­beer und Nelken zufügen. Alles aufkochen und zugedeckt 10–15 Minuten köcheln.
3.
Möhre und Sellerie schälen bzw. putzen, wa­schen und fein schneiden. Pilze putzen, wa­schen und halbie­ren. Fisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schnei­den. Garnelen schälen, am Rücken längs einritzen und den dunklen Darm entfernen.
4.
Garnelen waschen.
5.
Möhre und Sellerie in den Fond geben und ca. 5 Minuten weiterköcheln. Crème fraîche einrühren. Eigelb und 2 EL Soße verrühren und in die übrige Soße rühren (nicht mehr ko­chen!). Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Fisch zufügen und 5–8 Minuten bei schwacher Hitze gar ziehen lassen.
7.
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Garnelen darin pro Seite 2 Minuten braten. In den Fisch­topf geben. 1 EL Öl im Bratfett er­hit­zen. Pilze darin 4–5 Minuten kräftig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
8.
In den Fischtopf geben. Dazu passt geröstetes Knoblauchbaguette. Getränketipp: trockener Weißwein, z. B. Entre-deux-Mers.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 660 kcal
  • 61g Eiweiß
  • 38g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved