Feiner Frühlingscocktail mit Senf-Honig-Schnittlauch-Soße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 175 g   Salatgurke  
  • 100 g   Radieschen (ca. 5 Stück) 
  • 1   Kopfsalat (175-200 g) 
  • 150   geräucherter Putenbrustaufschnitt in dicken Scheiben  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  • 1   Eigelb  
  • 40 g   flüssiger Honig  
  • 25 g   Rotisseur-Senf  
  • 1 EL   Weißwein-Essig  
  • 5 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Gurke und Radieschen waschen, putzen und trocken tupfen. Gurke in dünne Scheiben hobeln, Radieschen in Stifte schneiden. Salat putzen, waschen und abtropfen lassen. Putenbrust in Rauten oder Würfel schneiden.
2.
Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in feine Röllchen schneiden. Für die Soße Eigelb, Honig, Senf und Essig verrühren. Öl darunter schlagen. Schnittlauch in die Soße rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Cocktailgläser mit Salatblättern auslegen. Gurke, Radieschen und Putenbrust mischen und darauf verteilen. Mit Honig-Senf-Soße übergießen und sofort servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved