Feiner Kartoffelsalat zu Hähnchenfilet

Feiner Kartoffelsalat zu Hähnchenfilet Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  große Kartoffeln (wer sie nicht ausstechen möchte, nimmt kleine Grünkohlkartoffeln!) 
  • 150 Kirschtomaten 
  • 50 Gorgonzolakäse 
  • 4 Stiel(e)  Estragon 
  • 1   Stiel Petersilie 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 4   Walnusshälften 
  • 4 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2-3 EL  Essig 
  • 4   Hähnchenfilet (à ca. 100 g) 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 1-2 EL  Öl 
  • 4   Chilischoten 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und 15-20 Minuten in kochendem Wasser garen. Anschließend kalt abspülen, pellen, ruhen lassen. Tomaten putzen und waschen. Käse in kleine Stücke schneiden. Kräuter waschen, grob hacken. Knoblauch schälen, durch eine Knoblauchpresse drücken. Walnüsse, Estragon, Knoblauch und Olivenöl im Mixer pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Essig würzen. Kartoffeln mit einem kleinen Kugelausstecher formen. Mit vorbereiteten Zutaten mischen, ziehen lassen. Hähnchenfilets waschen und trocken tupfen. Zitrone waschen, in Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenfilets darin unter Wenden ca. 10 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zitronenscheiben und Chili im Bratfett schwenken. Kartoffelsalat nochmals abschmecken. Salat und Hähnchenfilet mit gebratenen Zitronenscheiben und Chili garniert auf Tellern anrichten
2.
Wartezeit ca. 30 Minuten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 30g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved