Feiner Weihnachtsstriezel (Diabetiker)

Aus kochen & genießen 43/2005
5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

  •     Zutaten  
  •     für ca. 30 Scheiben 
  •     :  
  • 150 g   Butter oder Margarine  
  • 750 g   Mehl  
  • 102 g   Diabetikersüße  
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 1 Prise   Salz  
  •     Mark von 1 Vanilleschote 
  • 100 g   gehackte Mandeln  
  • 3/8 l   Milch  
  • 1 Würfel (42 g)  Hefe  
  • 4   Eigelb (Größe M) 
  • 1   Ei (Größe M) 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Fett schmelzen. Mehl, Diabetikersüße, Zitronenschale, Salz, Vanillemark und 75 g Mandeln mischen. Milch erwärmen. Hefe darin auflösen. Hefemilch, geschmolzenes Fett und Eigelb zum Mehl geben. Alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 40 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Teig gut durchkneten und in gleichgroße Teile teilen. Auf bemehlter Arbeitsfläche vier Stränge (à ca. 40 cm Länge) formen. Je zwei Stränge zu Kordeln formen. Kordeln dicht nebeneinander auf ein mit Backpapier augelegtes Backblech setzen. Kordelenden zusammendrücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) 40-45 Minuten backen
2.
Ei verquirlen. Striezel ca. 15 Minuten vor Ende der Backzeit damit bestreichen, mit restlichen Mandeln bestreuen und fertigbacken. Striezel auskühlen lassen
3.
Vital-Tipp: Vanille aus der Schote wird auch als "Vitalizer" bezeichnet, da sie anregend wirkt
4.
2 anzurechnende BE
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved