Feines Frühlingsragout

0
(0) 0 Sterne von 5
Feines Frühlingsragout Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Brötchen vom Vortag 
  • 2   Kohlrabis (à ca. 400 g) 
  • 500 Möhren 
  •     Salz 
  • 250 gemischtes Hackfleisch 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Öl 
  • 300 Champignons 
  • 400 ml  Milch 
  • 1 (62,5 g)  Ecke Kräuter-Schmelzkäse (60 % Fett i. Tr.) 
  • 2-3 EL  heller Soßenbinder 
  • 1/2   Topf Kerbel 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 1   hartgekochtes Ei 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Brötchen in reichlich Wasser einweichen. Kohlrabis und Möhren putzen, schälen und in Stücke schneiden. In Salzwasser 10-12 Minuten garen. Abtropfen lassen, dabei das Garwasser auffangen.
2.
In der Zwischenzeit Brötchen gut ausdrücken und zusammen mit dem Hack in eine Schüssel geben. Zwiebel schälen und fein würfeln. Ei und Zwiebel zum Hack geben, mit Salz und Pfeffer würzen und gut verkneten.
3.
Kleine Hackbällchen formen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hackbällchen darin bei mittlerer Hitze 10-12 Minuten rundherum goldbraun braten. Herausnehmen und warm stellen. In der Zwischenzeit Champignons putzen, evtl. waschen und halbieren oder vierteln.
4.
Im Bratfett 2-3 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen. Bratfett mit Milch und 100 ml Garwasser ablöschen und aufkochen lassen. Schmelzkäse zufügen und schmelzen lassen. Mit Soßenbinder binden und nochmals aufkochen lassen.
5.
Kerbel und Petersilie waschen, trocken tupfen, Blättchen vom Stiel zupfen und fein hacken. Zur Soße geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gemüse und Hackbällchen zufügen und nochmals kurz erwärmen.
6.
Ei schälen, vierteln und fein hacken. Über das Ragout streuen. Ragout auf Tellern anrichten. Nach Belieben mit Kerbel bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 29g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved