Feines Hackbällchenragout

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Schalotte  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1 TL   Dijon-Senf  
  • 500 g   gemischtes Hackfleisch  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 400 g   Kartoffeln  
  • 1 (250 g)  Zucchini  
  • 2 EL   Öl  
  • 400 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 200 ml   Milch  
  • 2-3 EL   heller Soßenbinder  
  •     Oregano zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Schalotte und Knoblauch schälen, sehr fein hacken. Mit Senf zum Hackfleisch geben und gut verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Hackmasse ca. 30 Bällchen formen. Kartoffeln waschen, schälen und klein schneiden.
2.
Zucchini waschen, halbieren und in Scheiben schneiden. Hackbällchen im heißen Öl ca. 5 Minuten unter Wenden braten, herausnehmen. Kartoffeln im heißen Bratfett goldbraun braten, Zucchini zugeben und kurz mitbraten.
3.
Mit Brühe, Sahne und Milch aufgießen, ca. 5 Minuten köcheln lassen. Soßenbinder einrühren, nochmals aufkochen. Hackbällchen zugeben und in der Soße erhitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nach Belieben mit Oregano garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 570 kcal
  • 2390 kJ
  • 30 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved