Feines Ragout mit Äpfeln

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Schweinefilet  
  • 1 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 300 ml   Apfelwein  
  • 3   Gewürznelken  
  • 250 g   Spätzle  
  • 2   Lauchzwiebeln  
  • 3   mittelgroße Äpfel (z. B. Cox Orange) 
  • 125 g   Schlagsahne  
  • 2 TL   Speisestärke  
  • 1 EL   Butter oder Margarine  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Schweinefilet waschen, trocken tupfen und grob würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Fleisch darin portionsweise anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nelken zugeben. 250 ml Apfelwein zugießen und Fleisch ca. 15 Minuten schmoren
2.
Inzwischen Spätzle in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Lauchzwiebel putzen, waschen und in Ringe schneiden. Äpfel waschen, trocken reiben und vierteln. Kerngehäuse entfernen. Viertel in Spalten schneiden. Äpfel und Lauchzwiebeln zum Fleisch geben und weitere ca. 5 Minuten schmoren
3.
Sahne und Stärke glatt rühren und das Ragout damit binden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit restlichem Apfelwein abschmecken. Spätzle abgießen, Fett zufügen und unterrühren. Ragout mit Spätzle auf Tellern anrichten und mit Petersilie garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 60 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved