Fenchel-Birnen-Salat mit marinierten Hähnchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4 TL   Honig  
  • 2 EL   Sonnenblumenöl  
  • 2 TL   SONNENTOR Die Liebliche Gewürz-Blüten-Zubereitung Hildegard (Luft) 
  • 300 g   Hähnchenbrustfilet  
  • 2-3   große Fenchelknollen  
  •     Meersalz, Pfeffer frisch gemahlen  
  • 1   Frühlingszwiebel  
  • 2   Birnen  
  • 4 EL   Zitronensaft  
  • 4 EL   Nussöl  
  • 200 g   Ziegenfrischkäse auf der Rolle  
  • 4   Walnusskerne  

Zubereitung

30 Minuten
1.
2 TL Honig mit Sonnenblumenöl und ½ TL Luft-Gewürz vermischen. Hähnchenbrustfilets abspülen, trocken tupfen und mit der Marinade einpinseln und ca. 1 Stunde marinieren. Fenchel waschen, putzen, halbieren und Strunk entfernen.
2.
Fenchelgrün hacken und Fenchel in Streifen schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Fenchel darin ca. 5-7 Min. andünsten und mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Frühlingszwiebel waschen, putzen und in Stücke schneiden. Birnen waschen, eine Frucht halbieren, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Fenchel mit der Frühlingszwiebel und den Birnenspalten vermengen.
4.
Zitronensaft, Nussöl vermischen, mit 1 TL Luft-Gewürz, Salz und Pfeffer würzen und mit den Salatzu-taten vermengen und ziehen lassen. Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen.
5.
Die andere Birne in Scheiben und Ziegenkäse in 6 Stücke schneiden. Birnen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und darauf die Ziegenkäsestücke geben, mit Honig beträufeln, mit Salz und Pfeffer und dem restlichen Luft-Gewürz würzen.
6.
Im Ofen ca. 10 Min. backen.
7.
Eine Pfanne erhitzen und die Hähnchenbrustfilets darin knusprig anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Filets in Tranchen schneiden. Salat auf vier Teller geben, dabei zwei Teller mit dem Hähnchen und zwei mit je drei Käsestücke servieren.
8.
Mit den gehackten Walnusskernen bestreuen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved