Fenchel-Carpaccio

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   Fenchelknollen (à ca. 250 g)  
  • 2-3 EL   Zitronensaft  
  •     Salz  
  • 150 g   hauchdünn geschnittene Salamischeiben (z. B. Chambelle Gourmet-Salami) 
  • 200 g   Kirschtomaten  
  • 30 g   Pinienkerne  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 4-5 EL   Weißwein-Essig  
  •     Pfeffer  
  • 5-6 EL   Olivenöl  
  • 100 g   Blauschimmel-Käse  
  •     Fenchelscheiben und Fenchelgrün zum Garnieren 
  •     Öl für die Pfanne 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Fenchel putzen, waschen und auf einem Gurkenhobel in sehr feine Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Fenchelscheiben in wenig kochendem Salzwasser kurz blanchieren. Herausnehmen, gut abtropfen und abkühlen lassen.
2.
Mit der Salami auf Portionstellern anrichten. Tomaten putzen, waschen und vierteln. Pinienkerne in einer mit etwas Öl ausgestrichenen Pfanne goldbraun rösten. Abkühlen lassen. Knoblauch schälen und fein würfeln.
3.
Essig, Salz, Pfeffer und Knoblauch verrühren. Öl darunter schlagen. Tomaten und Pinienkerne zufügen und verrühren. Auf dem Carpaccio verteilen und ca. 10 Minuten marinieren lassen. Käse würfeln und über das Carpaccio streuen.
4.
Nach Belieben mit je einer Fenchelscheibe und mit Fenchelgrün garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 21 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved