Fenchel mit Käse-Quarkcreme und Schweinefilet

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Schweinefilet  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   Öl  
  • 2   große Fenchelknollen  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  • 50 g   Gorgonzola Käse  
  • 100 g   Magerquark  
  • 100 g   Schalotten  
  • 1   Birne  
  • 1/4 l   klare Fleischbrühe (Instant) 
  • 1 EL   Preiselbeeren im Saft  
  •     Petersilie und Zitronenspalten zum Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer einreiben. In heißem Öl kräftig anbraten, bei schwacher Hitze unter Wenden zirka 15 Minuten weiterbraten. Inzwischen Fenchel putzen, waschen, halbieren, etwas Grün zum Garnieren beiseite stellen.
2.
In kochendem Salzwasser und Zitronensaft rund 15 Minuten garen. Käse und Quark cremig rühren, mit Pfeffer abschmecken. Käsecreme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Schalotten und Birne schälen.
3.
Birne klein würfeln. Fleisch herausnehmen, warm stellen. Schalotten und Birnenwürfel im Bratensatz dünsten. Mit Brühe ablöschen. Fleisch aufschneiden. Fenchel herausnehmen, kurz abtropfen und die Käsecreme auf die Hälften spritzen.
4.
Preiselbeeren darüberstreuen. Alles auf einer Platte anrichten. Mit Petersilie, Fenchelgrün und Zitronenspalten garnieren. Salzkartoffeln dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 35 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved