Fernöstlicher Suppentopf

Fernöstlicher Suppentopf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2   Suppenhuhn (ca. 650 g) 
  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Kichererbsen 
  • 2   rote Paprikaschoten 
  • 4   Stangen Staudensellerie 
  • 200 Zuckerschoten 
  • 1 Dose(n) (400 ml)  Kokosmilch 
  • 1–2 TL  rote Currypaste (im Asialaden erhältlich) 
  •     Salz 
  •     Zucker 
  •     Currypulver 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Huhn waschen. Suppengrün putzen, evtl. schälen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Huhn und Suppengrün in einen großen Topf geben und ca. 1 1/2 Liter Wasser angießen, bis das Huhn bedeckt ist. Einmal aufkochen. Bouillon bei mittlerer Hitze ca. 45 Minuten köcheln lassen. Entstehenden Schaum an der Oberfläche regelmäßig abschöpfen
2.
Kichererbsen über einem Sieb gut abtropfen lassen. Paprika halbieren, putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Sellerie putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Zuckerschoten putzen, waschen und klein schneiden. Huhn aus der Brühe nehmen und die Brühe durch ein Sieb gießen. Brühe zurück in den Topf geben. Fleisch von Haut und Knochen lösen und klein schneiden. Kichererbsen, Paprika, Stangensellerie, Zuckerschoten, Fleisch, Kokosmilch und Currypaste zur Brühe geben und aufkochen. Zugedeckt ca. 8 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Zucker und Currypulver abschmecken. Nach Belieben Basmatireis dazu servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 27g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved