Ferrero-Küsschen-Torte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 250 g   Nuss-Pralinen (Ferrero Küsschen)  
  • 175 g   Butter oder Margarine  
  • 150 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 175 g   gemahlene Haselnüsse  
  • 250 g   Mehl  
  • 3 TL   Backpulver  
  • 4-5 EL   Milch  
  • 500 g   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Dessert-Soße "Vanille-Geschmack"  
  • evtl. 9   Fruchtgummi-Herzen zum Verzieren zum Verzieren 
  • je 25 g   Vollmilch- und Zartbitter-Kuvertüre  
  •     Backpapier und Fett für die Form 
  •     Gefrierbeutel  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Pralinen, bis auf 8 zum Verzieren, grob hacken. Fett, 120 g Zucker, Vanillin-Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig schlagen. Eier nacheinander unterrühren. 75 g Nüsse, Mehl und Backpulver mischen und portionsweise abwechselnd mit der Milch unterrühren.
2.
Gehackte Pralinen zufügen und unterheben. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen und den Rand fetten. Teig einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 45-50 Minuten backen.
3.
Aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Boden einmal quer durchschneiden. Sahne steif schlagen. Dabei das Zucker und Soßenpulver einrieseln lassen. Übrige gemahlene Nüsse unterheben.
4.
Unteren Boden mit gut der Hälfte der Sahnemasse bestreichen. Zweiten Tortenboden daraufsetzen und mit restlicher Sahne bestreichen. Übrige Pralinen längs halbieren. Tortenrand mit Pralinenhälften und nach Belieben mit Fruchtgummi-Herzen verzieren.
5.
Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen lassen. In einen kleinen Gefrierbeutel füllen und eine Ecke abschneiden. Mit der Kuvertüre ein Herz in die Mitte der Torte malen. Torte ca. 1/2 Stunde kühl stellen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Scarlini

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved