Feta-Fischpäckchen mit Gemüsereis

Feta-Fischpäckchen mit Gemüsereis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 Packungen  (à 250 g) tiefgefrorene Pangasius Filets 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2   rote Zwiebeln 
  • 1 Packung ( 150 g)  Patros-Käse mit Hirtenkräutern 
  • 250 portionierbare, tiefgefrorene Junge Erbsen mit Möhrchen zart und fewin v. REWE 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 1 Packung (250 g)  Basmati-Reis Express 2 Minuten 
  • 3 Stiel(e)  Kräuter (z.B.: Thymian, Majoran, Petersilie) 
  •     Pergamentpapier 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Fisch 20-30 Minuten antauen lassen. Fisch anschließend abspülen und trocken tupfen. Mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden. Käse in 4 Stücke teilen. Fisch, Käse und Zwiebelringe portionsweise auf Pergamentpapier geben und zu einem Päckchen packen, aber nicht verschließen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten garen. Inzwischen Gemüse in 200 ml leicht gesalzenem Wasser mit 1 Prise Zucker zum Kochen bringen. Bei schwacher Hitze 10 Minuten ziehen lassen. Reis 3 Minuten vor Ende der Garzeit unterrühren, nochmals abschmecken. Kräuter waschen, trocken schütteln und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Fisch und Gemüsereis auf Tellern anrichten. Mit Kräutern bestreuen und garnieren
2.
30 Minuten Wartezeit

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 25g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved