Fettuccine mit Brokkoli in Tomatencreme

Aus LECKER 9/2010
1.5
(2) 1.5 Sterne von 5
Fettuccine mit Brokkoli in Tomatencreme Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 400 Brokkoli 
  • 400 Bandnudeln (z.B. Fettuccine) 
  •     Salz und Pfeffer 
  •     Chili 
  •     Zucker 
  • 1 EL  Öl 
  • 100 magere Schinkenwürfel 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 1 (10 g)  gestrichener EL Mehl 
  • 1/4 Weißwein 
  • 200 Schlagsahne 
  • 50 Parmesan (Stück) 
  • 3 EL  Crème fraîche 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel würfeln, Knoblauch fein hacken. Brokkoli putzen, in kleine Röschen schneiden und waschen. Die Stiele schälen und in dünne Scheiben schneiden.
2.
Nudeln in 3–4 l kochendem Salzwasser (ca. 1 TL Salz pro Liter) nach Packungsanweisung garen. Brokkoli die letzten 5 Minuten mitgaren.
3.
Inzwischen Öl in einer Pfanne erhitzen. Schinkenwürfel darin knusprig braten. Zwiebel und Knoblauch kurz mitbraten. Tomatenmark einrühren und anschwitzen. Mehl darüberstäuben und anschwitzen. Mit Wein und Sahne ablöschen, aufkochen.
4.
Ca. 5 Minuten köcheln.
5.
Parmesan reiben. Crème fraîche unter die Soße rühren. Mit Salz, Pfeffer, Chili und 1 Prise Zucker abschmecken. Nudeln und Brokkoli abtropfen lassen. Mit der Soße mischen und mit Parmesan bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 770 kcal
  • 25 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 83 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved