Fettucine mit Spargel-Gruyere-Soße und Bärlauch Christina Richon

3.75
(8) 3.8 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   weißer Spargel  
  • 1   Bio Zitrone  
  • 40 g   Butter  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 1/2 TL   brauner Rohrzucker  
  • 150 g   Schlagsahne  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 50 g   Gruyere Käse  
  • 2 EL   Walnusskernhälften  
  • 4–6 Blätter   Bärlauch  
  • 5   Halme Schnittlauch  
  • 3 Stiele   Kerbel  
  • 400 g   frische grüne Bandnudeln (Kühlregal) 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Spargel waschen, holzige Enden abschneiden. Spargel sorgfältig schälen. Spargelspitzen 4–5 cm lang abschneiden. Stangen in 3 cm lange Stücke schneiden. Zitrone heiß waschen, trocken reiben und Schale fein abreiben. Zitrone halbieren und Saft auspressen.
2.
Butter und Öl in einer weiten Pfanne erhitzen. Spargel darin ca. 4 Minuten anbraten. Zucker zufügen und weiter ca. 4 Minuten braten. Dabei gelegentlich umrühren. Sahne zugießen und 3–4 Minuten cremig einkochen lassen. 1 EL Zitronensaft zufügen und mit Zitronenschale, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
3.
Käse fein reiben. Nüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett ca. 3 Minuten rösten, herausnehmen. Kräuter waschen, trocken schütteln. Bärlauch in feine Streifen, Schnittlauch in kleine Röllchen und Kerbel fein schneiden. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. In ein Sieb schütten und gut abtropfen lassen.
4.
Nudeln, Nüsse, bis auf einige zum Garnieren, Bärlauch und 2/3 des Käses zum Spargelgemüse geben, unterrühren und erhitzen. In Tellern anrichten mit restlichen Nüssen, Kräutern und restlichem Käse bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved