Feurige Brechbohnen-Pfanne mit Garnelen

0
(0) 0 Sterne von 5
Feurige Brechbohnen-Pfanne mit Garnelen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Bohnen 
  •     Salz 
  • 2   Zwiebeln 
  • 8   Knoblauchzehen 
  • 750 kleine Garnelen (ohne Schale, mit Schwanz) 
  • 3-4 EL  Öl 
  • 2 TL  Sambal Oelek 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 1 TL  gefriergetrocknetes Zitronengras 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 500 ml  Kokosmilch 
  •     frisch gemahlener Pfeffer 
  •     Zucker 
  •     Zitrone, rote Chilischoten und Minzblättchen 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Bohnen putzen, waschen, halbieren und in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Bohnen auf ein Sieb gießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Inzwischen Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Garnelen gründlich waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Garnelen darin unter Wenden ca. 3 Minuten braten. Garnelen aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Zwiebeln und Knoblauch in der Pfanne glasig dünsten, Sambal Oelek und Zitronensaft unterrühren und ca. 1 Minute unter Wenden braten. Bohnen, Zitronengras und Lorbeerblatt zufügen und weitere 2-3 Minuten unter Wenden braten. Mit Kokosmilch ablöschen, Garnelen zufügen und weitere 10 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Anschließend mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Feurige Bohnenpfanne nach Belieben mit Zitronenspirale, roten Chilischoten und Minze garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

9 Personen ca. :
  • 130 kcal
  • 540 kJ
  • 16g Eiweiß
  • 4g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved