Feurige Hähnchenkeulen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   mittelgroße Stangen Porree (Lauch)  
  • 12 (ca. 900 g)  Hähnchenunterkeulen  
  • 2 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1 Packung (300 g)  tiefgefrorenes Pfannengemüse "französisch"  
  • 1/2 Töpfchen   frischer oder 1/2 TL Majoran  
  • 1   Beutel Chili-con-Carne-Gewürz oder -"Fix"  
  • 1 EL   Tomatenmark  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Hähnchenkeulen waschen und trocken tupfen. Öl erhitzen. Hähnchenkeulen darin ca. 5 Minuten kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Pfannengemüse und Porree zufügen und andünsten.
2.
Mit 3/8 Liter Wasser ablöschen. Getrockneten Majoran zugeben. Alles bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten garen. Frischen Majoran waschen, Blättchen abzupfen und unterrühren. Fleisch und Gemüse herausnehmen und warm stellen.
3.
Chili-con-Carne-Gewürz und Tomatenmark in die Soße rühren. Ca. 4 Minuten kochen. Hähnchenkeulen mit Gemüse und Soße auf einer Platte anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 47 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved