Feurige Mini-Pizzen

Feurige Mini-Pizzen Rezept

Zutaten

Für Pizzen
  • 300 Mehl 
  • 1/2 Packung  Trockenhefe 
  •     Salz 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 6   Lauchzwiebeln 
  • 12 EL  Texicana Salsa Würzsoße 
  • 48 (ca. 180 g)  kleine Scheiben Chorizo Wurst 
  • 12 EL  geraspelter Goudakäse 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde eindrücken. Hefe in 2 Esslöffel lauwarmem Wasser auflösen, in die Mulde gießen. Mit etwas Mehl vom Rand zu einem Vorteig verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. 150 ml Wasser lauwarm erwärmen. 1 Prise Salz, Öl und lauwarmes Wasser zum Vorteig geben und alles glatt verkneten. Zu einer Kugel formen und nochmals zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Röllchen schneiden. Teig zu einer Rolle formen und in 12 gleichgroße Stücke schneiden. Teigstücke auf bemehlter Arbeitsfläche rund ausrollen (10-12 cm Ø) und auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Mit je 1 Esslöffel Salsa bestreichen. Mit Lauchzwiebeln und Wurst belegen und mit je 1 Esslöffel Käse bestreuen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten backen
2.
30 Minuten Wartezeit

Ernährungsinfo

12 Pizzen ca. :
  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 11g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved