Feurige Zwiebel-Koteletts

0
(0) 0 Sterne von 5
Feurige Zwiebel-Koteletts Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 1 Glas (720 ml; Abtr.-Gew.: 400 g)  Kürbis 
  • 4   Schweinekoteletts (à ca. 200 g) 
  • 2-3 EL  Öl 
  •     Cayennepfeffer 
  • 150 Zwiebeln 
  • 1/2 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 2 TL  Speisestärke 
  •     Petersilie 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und vierteln. In kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen und abtropfen lassen. Kürbis ebenfalls abtropfen lassen und mit Kartoffeln in einer großen Auflaufform verteilen.
2.
Inzwischen Koteletts waschen und trocken tupfen. Im heißen Öl von jeder Seite bei starker Hitze ca. 3 Minuten anbraten. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen und auf das Gemüse legen. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.
3.
Im Bratfett ca. 3 Minuten goldbraun braten und auf die Koteletts geben. Bratfond mit Brühe ablöschen. Speisestärke und etwas kaltes Wasser glatt rühren, in den Fond rühren und nochmals aufkochen lassen.
4.
Nochmals abschmecken und über das Gemüse und die Koteletts gießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen. Mit Petersilie bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 39g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved