Feuriger Bohnentopf

Aus kochen & genießen 2/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Feuriger Bohnentopf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Gemüsezwiebeln (ca. 600 g) 
  • 3   Stangen Porree (Lauch; ca. 600 g) 
  • 1,2 kg  Rindergulasch 
  • 4 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten 
  • 2 EL  klare Brühe 
  • 1–2 TL  Chilipulver 
  • 1   Bio-Zitrone 
  • 2   reife Avocados (à ca. 250 g) 
  • 350 Doppelrahmfrischkäse 
  • 10 Scheiben  Roggenmischbrot 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  weiße Bohnen 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Kidneybohnen 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und grob würfeln. Porree putzen, gründlich waschen und in Ringe schneiden. Fleisch trocken tupfen und in etwas kleinere Würfel schneiden.
2.
Öl im großen Bräter erhitzen. Fleisch darin portionsweise anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Zwiebeln und Porree im heißen Bratfett anbraten. Fleisch wieder zufügen. Tomaten samt Saft und ca. 1 1⁄2 l Wasser angießen.
3.
Tomaten grob zerdrücken. Alles aufkochen.
4.
Brühe und Chilipulver einrühren und zugedeckt ca. 1 1⁄2 Stunden schmoren.
5.
Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die Hälfte der Schale fein abreiben. Zitrone auspressen. Avocados halbieren und das Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Mit einer Gabel zerdrücken. Mit Frischkäse, Zitronenschale und -saft verrühren.
6.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Brotscheiben im Toaster rösten.
7.
Bohnen in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen. Zum Fleisch geben und erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und Chili gut abschmecken. Röstbrot und Avocadocreme zum Bohnentopf reichen. Getränke-Tipp: Bier, z. B.
8.
ein helles Lager.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 640 kcal
  • 45 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved