Feuriger Krautsalat mit Knobi-Garnelen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   kleiner Weißkohl (ca. 1 kg)  
  • 7-8 EL   Weißwein-Essig  
  •     Salz, Cayennepfeffer, Zucker  
  • 1 EL   getrockn. italien. Kräuter  
  • 6-7 EL   Öl  
  • 250 g   rohe Garnelen (ohne Schale; frisch oder TK) 
  • 1-2   Knoblauchzehen, Pfeffer  
  •     einige Spritzer Zitronensaft  
  • 1/2 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 2 EL   Crème fraîche  
  •     Zitrone u. Kräuter zum Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kohl putzen, waschen, vierteln. Strunk herausschneiden. Kohl fein hobeln oder schneiden. Essig erhitzen. Mit Salz, 1 TL Cayennepfeffer, 1 EL Zucker und Kräutern würzen. Heiß über den Kohl gießen. 5 EL Öl zufügen. Alles gut durchkneten. Mind. 2 Stunden ziehen lassen
2.
Garnelen waschen, trockentupfen. Evtl. den schwarzen Darm entfernen. Knoblauch schälen und fein hacken
3.
1-2 EL Öl erhitzen. Knoblauch und Garnelen darin 2-3 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Zitrone würzen
4.
Lauchzwiebeln putzen, waschen, fein schneiden. Mit Crème fraîche unter den Salat mischen, abschmecken. Mit den Garnelen anrichten, garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved