Feuriges Wok-Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Shiitake-Pilze oder braune Champignons  
  • 500 g   Broccoli  
  • 400 g   Möhren  
  • 125 g   Mungobohnen-Keimlinge  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 2 EL   Öl  
  • 4 EL   Sojasoße  
  • 1-2 EL   Tomaten-Ketchup  
  • ca. 1 TL   Sambal Oelek, Salz  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Pilze putzen, abreiben. Klein schneiden bzw. kreuzweise einritzen. Broccoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Möhren schälen, waschen und in feine Stifte schneiden. Keimlinge abspülen, abtropfen lassen. Zwiebel schälen, würfeln
2.
Öl im Wok oder in einer großen Pfanne erhitzen. Möhren darin unter Rühren ca. 5 Minuten braten, herausnehmen. Zwiebel und Broccoli im Bratfett ca. 5 Minuten braten. Pilze zugeben und weitere 5 Minuten braten
3.
Möhren und Keimlinge zugeben. Mit 100 ml Wasser und Sojasoße ablöschen, ca. 3 Minuten köcheln. Gemüse mit Ketchup, Sambal und evtl. Salz abschmecken. Dazu: Reis (z. B. Duftreis)
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 130 kcal
  • 540 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved