Filet-Gemüse-Gratin

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Möhren  
  • 1 (ca. 400 g)  Kohlrabi  
  • 500 g   grüner Spargel  
  •     Salz  
  • 600–700 g   Schweinefilet (ca. 2 Filets) 
  • 12 Scheiben   Frühstücksspeck  
  • 2 EL   Öl  
  •     Pfeffer  
  • 1   Beutel Sauce Hollandaise  
  • 50 g   kalte Butter  
  • 100 g   Schlagsahne  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Möhren und Kohlrabi putzen, waschen und abtropfen lassen. Möhren in Scheiben, Kohlrabi in Spalten schneiden. Spargel waschen, das untere Drittel schälen und die Enden abschneiden. Spargel in Stücke schneiden.
2.
Möhren und Kohlrabi zugedeckt in wenig kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten dünsten. Spargel nach ca. 5 Minuten zufügen und mitgaren. Gemüse auf ein Sieb gießen, abtropfen lassen, Gemüsewasser auffangen.
3.
Schweinefilets waschen, trocken tupfen und in ca. 12 Medaillons schneiden. Medaillons mit Speck umwickeln. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Medaillons unter Wenden knusprig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Gemüse und Medaillons in eine ofenfeste Form geben. Für die Soße 1/8 Liter abgekühltes Gemüsewasser abmessen und in einen kleinen Topf geben. Soßenpulver einrühren und unter Rühren kurz aufkochen. Herdplatte ausschalten.
5.
Butter in Stücke schneiden und unterschlagen. Sahne unterrühren. Soße mit Pfeffer würzen und über das Gemüse und die Medaillons verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) 10–15 Minuten überbacken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 45 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved