Filet in Meerrettich-Soße

Filet in Meerrettich-Soße Rezept

Zutaten

Für Person
  • 150 Kartoffeln 
  •     Salz, weißer Pfeffer 
  • 1 (ca. 100 g)  Möhre 
  • 100 Porree (Lauch) 
  • 50 Champignons 
  • 75 Schweinefilet 
  • 1/2 TL (3 g)  Öl 
  •     Gemüsebrühe 
  • 1/2-1 TL  Meerrettich (Glas) 
  • 1 EL  heller Soßenbinder 
  • 3 EL  stich für saure Sahne 
  •     Schnittlauch 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen
2.
Möhre schälen, Porree putzen, beides waschen und in feine Streifen schneiden. Pilze putzen, waschen und vierteln. Fleisch waschen und trockentupfen
3.
Pilze im heißen Öl goldbraun braten. Würzen und herausnehmen. Bratfett mit 1/8 l Wasser ablöschen, aufkochen, Brühe einrühren. Filet darin zugedeckt ca. 10 Minuten dünsten. Gemüse und Pilze 2-3 Minuten mitgaren
4.
Filet und Gemüse herausheben. Warm stellen. Meerrettich in den Fond rühren, aufkochen und binden. Sahne einrühren. Abschmecken. Kartoffeln abgießen. Mit Fleisch, Gemüse und der Soße anrichten. Mit Schnittlauch bestreuen
5.
EXTRA-TIPP
6.
Falls Sie nicht extra saure Sahne kaufen möchten, können Sie stattdessen die Soße auch mit etwas Milch verfeinern

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 23g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved