Filet Mignons Lili

0
(0) 0 Sterne von 5
Filet Mignons Lili Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2 EL  Butter 
  • 3   Schalotten, gehackt 
  • 1 1/2 EL  Tomatenmark 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 1   frischer Rosmarinzweig 
  • 1/2 Tasse(n)  Cognac, Madeira und Rotwein 
  • 3 Tasse(n)  Rinderbrühe 
  • 4 (à 300 g)  Filets Mignons 
  • 1/2 TL  Salz und Pfeffer 
  • 1 EL  Butter und Öl 
  • 2   Knoblauchzehen in Scheiben geschnitten 
  • 4 Scheiben  Gänseleberpastete 
  • 2   gekochte Artischockenherzen, geviertelt (aus der Dose) 
  • 1/2 Tasse(n)  Butter, zerlassen 
  • 4   Kartoffeln, geschält und in sehr dünne Scheiben geschnitten 
  • 1 TL  Salz und Pfeffer 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Für die Sauce 1 Esslöffel Butter in einer Kasserolle zerlassen, Schalotten darin dünsten, bis sie weich sind. Tomatenmark, Lorbeerblatt und Rosmarin hineingeben und gut umrühren. Cognac, Madeira und Rotwein zugießen. 10 Minuten köcheln lassen, bis die Menge auf 1/2 Tasse reduziert ist. Brühe zugeben, 15 Minuten köcheln lassen. Durch ein Sieb geben und bei mittlerer Hitze restliche Butter einschlagen abschmecken und warm stellen. Für die Kartoffeln eine hitzebeständige Pfanne einfetten, Kartoffelscheiben rosettenartig hineinlegen. Jede Lage großzügig mit Butter bestreichen und würzen. Pfanne 10 Minuten bei mittlerer Temperatur erhitzen, bis die Unterseite der unteren Kartoffeln braun ist. Zugedeckt 15 Minuten im Backofen bei 250° C (Gas: Stufe 5) backen, 2 Minuten grillen und 5 Minuten ruhen lassen. Fleisch mit Pfeffer würzen. Butter und Öl erhitzen, Knoblauch zugeben und 2 Minuten schmoren. Hitze erhöhen und die Filets hineingeben. Unter einmaligem Wenden 10-12 Minuten braten. Das Fleisch sollte außen braun und innen rosa sein. Aus der Pfanne heben, mit Salz würzen und mit Folie bedeckt 5 Minuten ruhen lassen. Pfanne auswischen, wieder erhitzen und Gänseleberpastete hineingeben und kurz von jeder Seite anbraten, herausnehmen und beiseite stellen. Artischocken im Bratensaft 2 Minuten köcheln. Alles zusammen anrichten und mit den Artischocken garnieren
2.
Zubereitungszeit: 1 Stunde
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved