Filet-Pfännchen

Aus kochen & genießen 13/2009
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 150 g   fertige Mini-Knödel (geformte Kartoffelknödel)  
  • 200 g   Schweinefilet ohne Filetendstück  
  • 1 EL   Öl  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 100 g   geschälte Möhre  
  • 100 g   geputzte Zuckerschoten  
  • 1 Messerspitze   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 2 EL   Schlagsahne  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Mini-Knödel bei mittlerer Hitze in kochendem Wasser ca. 7 Minuten köcheln. Herausnehmen und abtropfen lassen. Schweinefilet in 5 Medaillons schneiden und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Medaillons darin von beiden Seiten scharf anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen. Möhre schräg in dünne Stifte schneiden, Zuckerschoten waschen. Beides in das heiße Bratfett geben und andünsten. 100 ml Wasser zugießen, Brühe einrühren. Alles geschlossen bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten garen. Sahne, Filets und Knödel zum Gemüse geben und darin erhitzen. Filet-Pfännchen mit Salz und Pfeffer abschmecken
2.
/ 3 1/2 anzurechnende BE
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 54 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 63 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved