Filet und Spargel mit Pinienkern-Kruste

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Crème fraîche  
  • 1 Tl   Semmelbrösel  
  • 1   Eigelb  
  •     Salz  
  •     Pfeffer aus der Mühle  
  • 500 g   grüner Spargel  
  • 400 g   Schweinefilet  
  • 1 El   Öl  
  • 30 g   Pinienkerne  
  • 1 Bund   Basilikum  
  •     Alufolie  

Zubereitung

35 Minuten
1.
Crème fraîche, Semmelbrösel und Eigelb verrühren. Salzen und pfeffern. Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Spargel in Salzwasser ca. 3 Minuten kochen. Abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen.
2.
Crème-fraîche-Masse in feuerfester Form verteilen. Spargel darauf legen. Leicht andrücken. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) ca. 25 Minuten überbacken.
3.
Schweinefilet abspülen, trockentupfen, salzen und pfeffern. Im heißen Öl anbraten. Herausnehmen und in Folie wickeln. 5 Minuten in den Ofen legen (neben die Form). Pinienkerne und Basilikum hacken, die Mischung salzen.
4.
Spargel und Filet aus dem Ofen nehmen. Filet auf den Spargel legen, Pinienmischung darauf verteilen, andrücken. Unter dem heißen Ofengrill goldbraun überbacken. aus Living at Home Ausgabe 4/2005.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved