close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Filetragout mit Rosenkohl

Aus kochen & genießen 12/2009
0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

  • 500 g   Rosenkohl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 kg   Kartoffeln  
  • 2   mittelgroße Tomaten  
  • 250 g   Schalotten oder kleine Zwiebeln  
  • 2 (ca. 600 g)  Schweinefilets  
  • 1–2 EL   Öl  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 1   leicht gehäufter EL Mehl  
  • 1 TL   Fleischbrühe  
  • 3–4 Stiel(e)   Petersilie  
  • 1 TL   Butter  

Zubereitung

0 Minuten
leicht
1.
##Rosenkohl## putzen, waschen und evtl. halbieren. In wenig kochendem Salzwasser zugedeckt 15–20 Minuten garen
2.
##Kartoffeln## schälen, waschen und zugedeckt ca. 20 Minuten kochen
3.
##Tomaten## waschen, würfeln. Schalotten schälen, halbieren. Fleisch trocken tupfen und würfeln. Im heißen Öl rundum kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen
4.
Schalotten im Bratfett glasig dünsten. Tomatenmark und Paprika kurz mit anschwitzen. Mehl zufügen und anschwitzen. Ca. 1⁄2 l Wasser und Brühe einrühren. Aufkochen, Tomaten und Fleisch zugeben und ca. 5 Minuten köcheln
5.
Petersilie waschen und hacken. Rosenkohl abgießen und unter das Ragout heben. Ragout nochmals abschmecken. Kartoffeln abgießen, mit Butter und Petersilie schwenken. Alles anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 430 kcal
  • 44 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved