Filetschnitzel zu Kohlrabi-Gratin

0
(0) 0 Sterne von 5
Filetschnitzel zu Kohlrabi-Gratin Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 fest kochende Kartoffeln 
  • 1 (ca. 500 g)  Kohlrabi 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  •     Fett 
  • 250 Schlagsahne 
  • 4   leicht gehäufte EL Mehl 
  • 500 Schweinefilet 
  • 1   Ei 
  • 80-100 Paniermehl 
  • 2-3 EL  Öl 
  • 4   Kirsch- oder kleine Tomaten 
  •     evtl. ca. 1 EL Kapern (Glas) 
  •     Basilikum 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in Wasser zugedeckt ca. 20 Minuten kochen. Abschrecken, schälen und abkühlen lassen
2.
Kohlrabi schälen, vierteln und in dünne Scheiben schneiden. In wenig kochendem Salzwasser zugedeckt ca. 4 Minuten dünsten. Gut abtropfen lassen
3.
Die Kartoffeln in Scheiben schneiden. Kartoffel- und Kohlrabischeiben dachziegelartig in eine große gefettete Gratinform schichten, würzen. Sahne und 1 EL Mehl glatt rühren, gleichmäßig darüber gießen. Käse darüber reiben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten backen
4.
Filet waschen, trockentupfen und in ca. 8 schräge (ca. 1 1/2 cm dicke) Scheiben schneiden. Etwas flach drücken. Ei und 1-2 EL Wasser verquirlen, würzen. Schnitzel erst in ca. 3 EL Mehl, dann in Ei und zuletzt in Paniermehl wenden. Panade gut andrücken
5.
Schnitzel im heißen Öl in einer beschichteten Pfanne pro Seite 2-3 Minuten braten. Tomaten waschen, in Scheiben schneiden. Schnitzel mit Tomaten und Kapern belegen. Alles anrichten und garnieren
6.
Getränk: Weißwein od. Cidre
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 720 kcal
  • 3020 kJ
  • 46 g Eiweiß
  • 35 g Fett
  • 51 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved