Filetspießchen mit Joghurt-Dip

Filetspießchen mit Joghurt-Dip Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Schweinefilet 
  • 2   Knoblauchzehen 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 4 EL  Öl 
  • 2-3 Stiel(e)  Zitronenmelisse 
  •     und Koriander oder Petersilie 
  • 300 milder Vollmilch-Joghurt 
  •     (zum B. von Weihenstephan) 
  • 2-3 EL  Zitronensaft, Salz 
  • 1   Charantais-Melone 
  •     Holzspieße1470 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Filet waschen, trockentupfen. Längs in dünne Scheiben schneiden und möglichst flach auf Spieße stecken. Knoblauch schälen und durchpressen. Mit Pfeffer und Öl mischen. Spieße damit beträufeln, kurz ziehen lassen
2.
Kräuter waschen und fein hacken. Mit Joghurt und Zitrone verrühren, abschmecken. Melone halbieren, entkernen. 1 Hälfte in dünne Spalten schneiden. Rest würfeln oder als Kugeln ausstechen
3.
Spieße im Würzöl pro Seite 1-2 Minuten braten oder grillen, salzen. Melonenwürfel im Bratfett schwenken. Filetspießchen mit Melonenwürfeln und -spalten anrichten. Den Joghurt-Dip dazureichen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 37g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 16g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved