Filetspitzen-Ragout zu Gemüse-Pastetchen

Aus kochen & genießen 43/2008
Filetspitzen-Ragout zu Gemüse-Pastetchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2 Packung  (225 g, 2 Scheiben) tiefgefrorener Blätterteig 
  • 375 Broccoli 
  • 250 Möhren 
  • 250 Champignons 
  • 150 Schalotten 
  • 400 Schweinefilet 
  • 400 Rinderfilet 
  • 200 Langkornreis 
  •     Salz 
  • 30 Mandelblättchen 
  • 30 Butter oder Margarine 
  •     Pfeffer 
  • 3-4 EL  Öl 
  • 5 EL  Weinbrand 
  • 1 Glas (400 ml)  Rinderfond oder klare Rinder-Bouillon 
  • 150 ml  Cremefine zum Kochen 
  • 3 EL  dunkler Soßenbinder 
  •     Petersilie 
  •     Fett 
  •     Kondensmilch 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Blätterteigscheiben nebeneinanderlegen und bei Zimmertemperatur ca. 20 Minuten auftauen lassen. Inzwischen Broccoli putzen, in Röschen teilen, waschen und abtropfen lassen. Möhren schälen, waschen und in Scheiben.
2.
Champignons putzen und je nach Größe evtl. halbieren. Schalotten schälen, halbieren oder vierteln. Blätterteigscheiben etwas größer ausrollen, damit man aus jeder Platte zwei Kreise (à 12-13 cm Ø) ausschneiden kann.
3.
Kreise in gefettete Tartelettförmchen (ca.10 cm Ø) drücken und mit Kondensmilch bestreichen. Förmchen auf ein Gitterrost setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) 15-20 Minuten backen.
4.
Inzwischen Schweinefilet und Rinderfilet in Stücke schneiden. Fertige Pasteten aus den Förmchen lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Reis in 400 ml kochendes Salzwasser geben und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten quellen lassen.
5.
Broccoli und Möhren in wenig kochendes Salzwasser geben und zugedeckt 6-8 Minuten dünsten, herausnehmen und abtropfen lassen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten und herausnehmen. Fett in der Pfanne erhitzen und die Champignons unter Wenden anbraten.
6.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse und Mandeln zufügen, kurz darin schwenken und warm stellen. Öl in einer Pfanne erhitzen und zuerst Schweinefilet-, dann Rinderfiletstücke kurz und kräftig anbraten.
7.
Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Schalotten im heißen Bratfett andünsten. Mit Weinbrand und Fond ablöschen. Cremefine einrühren, Fleisch wieder zufügen und aufkochen. Soßenbinder unter Rühren einrieseln lassen und nochmals 1 Minute kochen.
8.
Ragout mit Salz und Pfeffer abschmecken. Von den Pasteten einen Deckel abschneiden und mit Gemüse füllen. Ragout mit Reis und Gemüsepasteten auf Tellern anrichten. Mit Petersilie garniert servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 950 kcal
  • 3990 kJ
  • 57g Eiweiß
  • 46g Fett
  • 71g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved