Filetsteak mit Cognacbutter

Aus LECKER-Sonderheft 2/2010
0
(0) 0 Sterne von 5
Filetsteak mit Cognacbutter Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 80 + 2 EL weiche Butter 
  • 2 EL  Cognac 
  • 1/2 TL  geriebene Bio-Zitronenschale 
  •     Salz 
  •     grober Steakpfeffer 
  • 1 (450 g)  Beutel TK-Kartoffelbällchen 
  • 500 TK-grüne-Bohnen 
  • 2   Schalotten 
  • 2 Stiel(e)  Thymian 
  • 4   Rinderfiletsteaks (à ca. 180 g; ca. 5 cm dick) 
  • 2 EL  Öl 
  •     Alufolie 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3). Für die Cognacbutter 80 g Butter, Cognac und Zitronenschale verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Butter auf ein Stück Folie geben und zur Rolle (ca. 4 cm Ø) formen, ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Kartoffelbällchen auf einem Blech verteilen und im Ofen 20–24 Minuten backen. Ab und zu wenden. Gefrorene Bohnen in kochendem Salzwasser zugedeckt 12–15 Minuten garen. Schalotten schälen und fein würfeln.
3.
Thymian waschen, trocken tupfen, die Blättchen abzupfen. Bohnen abtropfen lassen. 2 EL Butter erhitzen. Schalotten darin andünsten. Bohnen und Thymian darin schwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Bohnen warm halten.
4.
Rinderfilet trocken tupfen. Mit Küchengarn in Form binden. Öl in einer Pfanne stark erhitzen. Steaks darin von jeder Seite 1 Minute anbraten, dann bei mittlerer Hitze pro Seite für ein rosa gebratenes Steak (medium) 3–4 Minuten weiterbraten.
5.
Mit Salz und Pfeffer würzen. In Folie wickeln und ca. 5 Minuten ruhen lassen.
6.
Cognacbutter aus der Folie wickeln und in Scheiben schneiden. Auf die Steaks legen und schmelzen lassen. Mit Bohnen und Kartoffelbällchen anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 38g Eiweiß
  • 42g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved