Filetsteaks mit leichter Pfeffersoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Filetsteaks mit leichter Pfeffersoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 12   Kartoffeln (ca. 600 g) 
  • 50 fettreduzierter geraspelter Käse 
  • 500 grüne Bohnen (ersatzweise 450 g tiefgefrorene Bohnen) 
  •     Salz 
  • 4   Rinder-Filetsteaks (à ca. 125 g) 
  • 1 EL  Öl 
  • 1/4 Rinder-Bouillon (Instant) 
  • 4 EL (à 10 g)  trockener Rotwein 
  • 1 EL (16 g)  Tomatenmark 
  • 2 EL  grüne Pfefferkörner aus dem Glas 
  • 1 TL (3 g)  Speisestärke 
  • 1 (ca. 50 g)  kleine Zwiebel 
  • 1 EL (10 g)  Butter 
  • 2 Stiel(e)  Petersilie 
  •     Fett 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und nacheinander auf einen Esslöffel legen und quer fein einschneiden. Eine Auflaufform leicht fetten. Kartoffeln hineinsetzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten garen.
2.
Kurz vor Ende der Garzeit mit Käse bestreuen. Bohnen putzen, waschen und halbieren. In kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. (Tiefgefrorene Bohnen ca. 5 Minuten in kochendem Salzwasser garen.) Steaks trocken tupfen.
3.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Steaks darin von jeder Seite ca. 4 Minuten braten, herausnehmen und warm stellen. Bratfett mit Brühe und Rotwein ablöschen. Tomatenmark unterrühren und aufkochen. Pfefferkörner zufügen.
4.
Stärke mit wenig Wasser glatt rühren und die Soße damit binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zwiebel schälen, würfeln. Bohnen abgießen. Butter im Topf schmelzen, Zwiebel kurz darin andünsten. Bohnen darin schwenken.
5.
Petersilie waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken und darüberstreuen. Steaks, Soße, Bohnen und schwedische Kartoffeln auf Tellern anrichten. Mit Petersilie und Tomatenvierteln garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 36 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved