close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Filoteiggebäck mit Lemon Curd

3.5
(2) 3.5 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 1 Packung (250 g)  Strudelteigblätter Filo- oder Yufkateig (10 Blätter à 30 x 31 cm; Kühlregal) 
  • 25 g   Butter  
  • 1 TL   Crème fraîche  
  • 150 g   Lemon Curd  
  • 16   Himbeeren  
  •     Puderzucker  
  •     Frischhaltefolie  
  •     Backpapier  

Zubereitung

15 Minuten
leicht
1.
4 Teigblätter bei Raumtemperatur ca. 10 Minuten ruhen lassen. Übrige Filoteigblätter fest in Folie wickeln und zeitnah anderweitig verwenden.
2.
Butter schmelzen. 2 Blätter mit Butter bestreichen, jeweils ein weiteres Blatt darauflegen. Aus dem Teig 32 Kreise (ca. 7 cm Ø) ausstechen. Kreise auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Blechweise nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 2–3 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
3.
Crème fraîche und Lemon Curd verrühren. Auf die Hälfte der Kreise je 1 guten TL Lemon Curd geben, dann übrigen Kreise darauflegen. Mit je einer Himbeere und Puderzucker verzieren und zeitnah servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 70 kcal
  • 290 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved