Fisch auf mallorquinische Art

Fisch auf mallorquinische Art Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Kartoffeln 
  • 9 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 800 rote Paprikaschoten 
  • 1   große Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 4 Stiel(e)  Thymian 
  • 1 TL  Edelsüß-Paprika 
  • 1 TL  Anissamen 
  • 250 ml  trockener Weißwein 
  • 8   Rotbarbenfilets (à ca. 200 g) 
  • 2 EL  Mehl 
  • 1/2 Bund  Petersilie 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. In einer großen Pfanne 4 EL Öl erhitzen. Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze unter mehrmaligem Wenden goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Auflaufform verteilen
2.
Paprika putzen, waschen und klein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen, klein würfeln. Thymian waschen, trocken tupfen, Blättchen von den Stielen streifen. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Paprika, Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Mit Paprikapulver, Anis, Thymian, Salz und Pfeffer würzen, ca. 5 Minuten dünsten. Wein zugießen und ca. 5 Minuten köcheln lassen, abschmecken
3.
Fisch waschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. 3 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Filets darin von jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Fisch auf die Kartoffeln legen. Paprikagemüse darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten garen. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken, über den Auflauf streuen. Dazu schmeckt ein frischer Salat

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 40g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved