Fisch-Grillets auf Florentiner Reis

2
(1) 2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Zwiebeln  
  • 1-2   Knoblauchzehen  
  • 1 EL   Butter oder Margarine  
  • 1/2 Packung (250 g)  Langkorn-Reis & Wildreis  
  • 75 ml   Weißwein  
  • 500 ml   Gemüsebrühe  
  • 2 Packungen (à 250 g)  tiefgefrorene Fisch-Grillets Italienische Kräuter  
  • 1 Packung (300 g)  tiefgefrorener Blattspinat mit Käse  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 4   Tomaten  
  • 1-2 EL   Olivenöl  
  • 60 g   Pinienkerne  
  •     Zitrone und Dill zum Garnieren 
  •     Backpapier  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) vorheizen. Zwiebeln schälen, fein würfeln. Knoblauch schälen, durch die Knoblauchpresse drücken. Fett erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Reis darin andünsten. Mit Weißwein und Brühe ablöschen. Ca. 20 Minuten quellen lassen. Unaufgetaute Fisch-Grillets auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen. Spinat nach 10 Minuten zum Reis geben. Mehrmals umrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Inzwischen Tomaten putzen, waschen, halbieren und entkernen. Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Kurz vor dem Servieren Olivenöl erhitzen. Pinienkerne und Tomatenwürfel darin ca. 2 Minuten dünsten. Fisch, Reis und Tomatenwürfel mit Zitrone und Dill garniert auf Tellern anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 24 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved