Fisch-Paprika-Suppe

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Kabeljaufilet  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  •     Salz  
  • je 2   rote und grüne Paprikaschoten (à ca. 200 g) 
  • 2   Zwiebeln  
  •     (à 40 g) 
  • 1 EL (10 g)  Öl  
  • 1 l   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 200 g   Nordsee-Krabbenfleisch  
  • 4 EL (à 10 g)  Schlagsahne  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1 Bund   Petersilie  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Fisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz würzen. Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Öl in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin andünsten.
2.
Mit Brühe ablöschen und ca. 5 Minuten kochen. Fischwürfel zufügen und ca. 8 Minuten gar ziehen lassen. Krabbenfleisch in der Suppe erhitzen. Mit Sahne verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie waschen, hacken und in die Suppe rühren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 34 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 7 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved