Fisch-Tomaten-Spieße

0
(0) 0 Sterne von 5
Fisch-Tomaten-Spieße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Viktoriabarschfilet 
  • 4 EL  Zitronensaft 
  •     Salz 
  • 150 Kirschtomaten 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 120 Langkornreis 
  • 1 EL  Öl 
  • 1 (200 ml)  Flasche Crème balance (7,5 % Fett) 
  • 1 TL  Instant-Gemüsebrühe 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1/2 Bund  Dill 
  •     Edelsüß-Paprika 
  •     Dill und Zitronenspalten 
  • 8   Holzspieße 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Fisch waschen, trocken tupfen und in 16 Stücke schneiden. Mit 1 Esslöffel Zitronensaft beträufeln und mit Salz würzen. Tomaten putzen, waschen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden.
2.
Alles auf Spieße stecken. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Öl in einer Pfanne erhitzen. Spieße rundherum ca. 5 Minuten darin braten. Crème balance und Brühe in einen Topf geben, aufkochen.
3.
3 Esslöffel Zitronensaft zugießen, mit Pfeffer würzen. Dill waschen, fein hacken und in die Soße rühren. Reis, Spieße und Soße auf Tellern anrichten. Mit Dill und Zitronenspalten garnieren. Reis mit Paprika bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 360 kcal
  • 1510 kJ
  • 32 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved