Fisch und Chips mit zweierlei Dips und Salat

Aus LECKER-Sonderheft 2/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Fisch und Chips mit zweierlei Dips und Salat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 2   Cornichons 
  • 1 TL  Kapern 
  • 2 Stiel(e)  krause Petersilie 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  • 2   Sardellen 
  • 200 + 100 g Mayonnaise 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2 EL  + 200 g Joghurt 
  • 1/2 TL  Dijonsenf 
  •     Saft von 2 Zitronen 
  •     Zucker, Salz, Pfeffer 
  • 250 Kirschtomaten 
  • 2   Römersalatherzen 
  • 1 kg  Kartoffeln 
  •     ca. 1 1/2 l Öl zum Frittieren 
  • 800 Kabeljaufilet 
  • 5–6 EL  Mehl 
  • 2   Eier 
  • 100 Semmelbrösel 

Zubereitung

105 Minuten
einfach
1.
Für die Remoulade Zwiebel schälen, fein würfeln. Cornichons fein würfeln. Kapern fein hacken. Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Sardellen kalt abspülen, abtropfen lassen und sehr fein hacken.
2.
Zwiebel, Kapern, Cornichons, Kräuter, Sardellen und 200g Mayonnaise verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
3.
Für die Knoblauchsoße Knoblauch schälen und fein zerdrücken. Mit 100 g Mayonnaise, 2 EL Joghurt und Senf verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Für das Salatdressing 200 g Joghurt, Zitronensaft und 2 EL Zucker verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Tomaten waschen und halbieren. Salat putzen, waschen, trocken schleudern und in Streifen schneiden.
5.
Tomaten, ­Salat und Joghurtdressing mischen.
6.
Für die Chips Kartoffeln schälen und in dünne Spalten schneiden. Frittieröl in einem weiten Topf oder einer Fritteuse auf ca. 150 °C erhitzen. Kartoffeln dar­in portionsweise 2–3 Minuten vorfrittieren.
7.
Mit einer Schaumkelle herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Abkühlen lassen. Frittieröl auf ca. 180 °C erhitzen. Kartoffeln darin noch mal portionsweise 4–5 Minuten goldbraun frittieren. Herausheben, auf Küchenpapier abtropfen lassen.
8.
In eine Schüssel geben, mit Salz bestreuen und schwenken. Im heißen Ofen (ca. 50 °C) warm halten.
9.
Für den Fisch den Kabeljau kalt abspülen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Salz würzen. Erst in Mehl wenden, dann durch die verquirlten Eier ziehen und zuletzt in den Semmelbröseln wenden.
10.
Panade leicht andrücken. Frittieröl wieder auf ca. 180 °C erhitzen. Fischstücke darin portionsweise 4–5 Minuten goldgelb ausbacken. Herausheben, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Evtl. die fertigen Fischstücke auch im Ofen warm halten.
11.
Fisch und Chips mit Dips und Salat anrichten und sofort servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 870 kcal

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved