Fisch-Zucchini-Spieße auf Pilzrisotto

Fisch-Zucchini-Spieße auf Pilzrisotto Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 3 EL  Öl 
  • 250 Risotto-Reis 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 200 Champignons 
  • 1 (ca. 200 g)  Zucchini 
  • 250 Lengfischfilet 
  • 1-2 EL  Mehl 
  • 50 Parmesankäse 
  • 1-2 EL  Crème légère 
  • 2 Stiel(e)  Oregano 
  • 4   Holzspieße 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. 1 Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Reis darin glasig dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit 300 ml Gemüsebrühe ablöschen. Ca. 20 Minuten bei schwacher Hitze garen. 600-700 ml Brühe nach und nach unter Rühren zugießen. Inzwischen Champignons säubern und in Scheiben schneiden. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Champignons bei starker Hitze 4-5 Minuten braten, herausnehmen. Zucchini waschen, trocken tupfen, längs halbieren und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Fisch waschen, trocken tupfen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Fisch in Mehl wenden und abwechselnd mit den Zucchinistücken auf 4 Holzspieße stecken. 1 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Spieße mit Salz und Pfeffer würzen und in der Pfanne rundherum bei mittlerer Hitze ca. 4 Minuten braten. Käse reiben. Crème légère in das Risotto rühren, zum Schluss den Käse unterheben. Oregano waschen, 4 Blättchen zum Garnieren beiseite legen. Die übrigen Blättchen fein hacken und unter den Risotto heben. Fischspieße mit dem Risotto anrichten und mit Oregano und gemahlenem Pfeffer garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 24g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved